Digitalisierung durch Revenue Architecture Engineering in die Praxis umsetzen

    Der Digitalisierungs-Zug fährt mit Vollgas. Die ausschließliche Digitalisierung von althergebrachten Geschäftsprozessen greift zu kurz. Ein vollständiger Paradigmenwechsel ist im Gange. Die Transformation zu digitalisierten Geschäftsmodellen erfordern eine Integration von Unternehmensstrategie, Leistungsprozessen und Informationsmanagement.

    ENGINYRA, als Akronym für ENGINeering Your Revenue Architecture, hat bisherige Einzeldisziplinen wie Data Science, Business Blueprinting, Strategieberatung und weitere zur integrierten Methode des Revenue Architecture Engineering weiterentwickelt. Damit können digitale Wertschöpfungsarchitekturen definiert, entwickelt und in die Praxis umgesetzt werden.

    Was ist Wertschöpfungsarchitektur (Revenue Architecture)

    Die drei Dimensionen des Revenue Architecture Engineering

    1
    Wertschöpfungsarchitekturen vor Wertabfluss schützen.
    2
    Wertschöpfungsarchitekturen in gewünschte Zustände verändern.
    3
    Datenökonomien schaffen oder in Wertschöpfungsarchitekturen integrieren.

    Revenue Architecture

    Die Betriebswirtschaft betrachtet Unternehmen als sozioökonomisch-technische Systeme. Wie auf jedes System gibt es eine Außen- und eine Innensicht. Bisher verwendete Modelle wie Wertschöpfungsketten oder -netzwerke beschreiben vor allem die Innensicht eines unternehmerischen Systems nur unvollständig.

    Digitale Geschäftsmodelle erfordern einen flexibleren Umgang und gemeinsame Erfassung von Innen- und Außensicht.

    Der ENGINYRA Ansatz ist die Wahrnehmung des unternehmerischen Systems als Wertschöpfungsarchitektur. Dies widerspiegelt eine Einbeziehung aller an der Wertschöpfung einer Organisation beteiligten Komponenten, ob profitorientiert oder nicht.

    Ingenieurgemäße Arbeit mit dem Konzept der Wertschöpfungsarchitektur, also das Revenue Architecture Engineering umfasst drei Dimensionen:

    Revenue Architecture Engineering umfasst drei Dimensionen
    Jahre persönliche Beratungs- und Systemintegrationserfahrung
    BI-, CRM, ERP, BigData und Data Science Projekte persönlich durchgeführt oder begleitet
    Millionen Euro mit unseren Teams*) für Kunden wiedergewonnen

    *)bei Unisys und T-Systems

    Wertschöpfungsarchitekturen vor Wertabfluss schützen

    Die Experten von ENGINYRA bieten nahezu 20 Jahre Erfahrung mit Revenue Assurance
    und zählen zu den führenden Köpfen bei der Evolution zu New Generation Revenue Analytics.
    Diese ist nicht mehr auf die Telekommunikation begrenzt, sondern mit Erfolg bereits
    in weiteren Branchen wie im Energie- oder Gesundheitsbereich von uns erprobt.

    Mehr erfahren
    Wertschöpfungsarchitekturen in gewünschte Zustände transformieren

    Mit Analytics hört die Transformation aber nicht auf.

    Sie wird in die Praxis umgesetzt durch:

    Prozess-Transformation
    Projektmanagement
    Change Strategie und –management
    IT-Systemeinführungen
    Technische Veränderungen

    Mehr erfahren
    Datenökonomien schaffen oder in Wertschöpfungsarchitekturen integrieren

    Um die heute verfügbare Anzahl an Daten bzw. die täglich in bis dato ungeahnten Größenordnungen produzierten Datenmengen zu einem Rohstoff zu machen und für die verschiedenen Wirtschafts- und Industriesektoren nutzen zu können, braucht es funktionstüchtige Datenmärkten bzw. funktionierende Ökosysteme für
    Daten Services.

    Mehr erfahren
    mehr in Zukunft

    Wir arbeiten kontinuierlich an neuen und innovativen Services. Besuchen Sie uns bald wieder.

    Bleiben wir im Gespräch
    Telekommunikationsunternehmen verlieren nach eigener Einschätzung rd. 2% ihres Gesamtumsatzes aufgrund Technik- oder Prozessmängeln. Die Hälfte davon kann durch Revenue Assurance Aktivitäten wieder zurückgewonnen werden.
    TMF Telemanagement Forum™
    Revenue Assurance Survey 2019/2020
    Digitale Verantwortung mutiert vom Hygienefaktor zum entscheidenden Unterscheidungsmerkmal und zur Quelle von Wettbewerbsvorteilen, wenn Datenmärkte auf europäischen Werten basieren.
    Univ. Prof. Dr. Peter A. Bruck, PhD, MA Verwendung Zitat Unternehmensberatung
    Univ. Prof. Dr. Peter A. Bruck, PhD, MA
    Generalsekretär Data Intelligence Offensive
    Der Mensch darf nicht zum bloßen Objekt digitaler Prozesse werden. Die Technik soll den Menschen unterstützen und helfen, ihn aber nicht fremdbestimmen und als Entscheidungsträger ersetzen.
    Datenstrategie der Bundesregierung
    (Anm.: Deutschland), Kabinettsfassung 27.01.2021
    null

    Dipl.-Ing. Axel Quitt

    Geschäftsführender Gesellschafter

    Partner

    Data Intelligence Offensive - DIO